Ästhetik - Zahnarztpraxis Kuhn + Haberkamp | Zahnarzt Sankt Augustin
697
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-697,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-13.4,qode-theme-bridge,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Ästhetik

Natürlich schöne Zähne

Ästhetik ist planbar und umsetzbar. Mit gesunden und schönen Zähnen fällt ein unbeschwertes und freies Lachen leicht. Ziel der ästhetischen Zahnmedizin ist es, besonders schöne und natürlich aussehende Zähne zu ermöglichen oder wiederherzustellen. Dabei ist die Natur unser Vorbild – nichts soll auf den ersten Blick künstlich aussehen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr persönliches Wunschergebnis zu erreichen, sei es durch Farbveränderungen, Korrekturen der Zahnstellung oder der Zahnform. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die aber viel bewirken. Wir besprechen mit Ihnen und entscheiden gemeinsam, welche Veränderungen Ihrer Zähne möglich sind oder was immer Sie sich für Ihr unbeschwertes Lächeln wünschen.

Die Möglichkeiten der Ästhetischen Zahnmedizin sind ein Bleaching, zahnfarbene Füllungen (Komposit) oder Keramikrestaurationen. Besondere Bedeutung kommt dem Ziel der Ästhetik im Rahmen von anspruchsvollen Restaurationen wie Kronen, Brücken, Prothesen oder Implantaten zu. Der Ansatz der Ästhetischen Zahnmedizin zieht sich durch unser gesamtes Behandlungsspektrum. Hierbei verwenden wir ausschließlich die neuesten Techniken und hochwertige Materialien. Ästhetik unserer Zähne ist glücklicherweise planbar, deshalb helfen uns in einigen Fällen auch Fotodokumentationen oder Visualisierungen anhand eines Modells Ihrer Zähne (wax up). Die enge Zusammenarbeit mit unserer Zahntechnikerin ist ebenfalls wichtig für ein gutes Ergebnis. Fragen Sie einfach, wenn Sie mit dem Aussehen Ihrer Zähne nicht zufrieden sind.

Bleaching

Lächeln ist die schönste Art, Zähne zu zeigen. Der schonende Weg zu einem unwiderstehlichem Lächeln. Unter Bleaching versteht man das Aufhellen natürlicher Zähne durch die Anwendung von Bleichmitteln. Die Ursachen von Zahnverfärbungen sind sehr vielfältig. Zu den häufigsten gehören das Älterwerden der Zähne, der Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein und Tabak. Aber auch bestimmte Medikamente oder Zahnverletzungen und Eingriffe wie Wurzelbehandlungen können die Zähne verfärben.

Nachdem wir die Ursache Ihrer Zahnverfärbung untersucht haben, legen wir gemeinsam die passende Bleachingmethode fest. Grundvoraussetzung für diese Behandlung sind gesunde oder sanierte Zähne und ein gesundes Zahnfleisch. Vor einem Bleaching empfehlen wir eine Zahnreinigung, denn nur optimal gereinigte Zähne können aufgehellt werden. Wir entfernen kleine Verfärbungen, hellen einzelne Zähne gezielt auf oder das gesamte Gebiss – je nach Wunsch. Wir führen die Zahnaufhellung mit einem speziellen, hochkonzentrierten Gel durch. Nachdem das Zahnfleisch sorgfältig abgedeckt wurde, tragen wir das Gel auf die Zahnoberflächen auf, aktivieren es und hellen auf diese Weise den Zahnschmelz schonend auf.

Alternativ stellen wir für das Bleichen zu Hause (Home-Bleaching) exakt für Ihre Zähne passende Bleichschienen her. Vorteil ist hierbei, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Behandlung mit geringerem Kostenaufwand wiederholen können.

Füllungen mit Komposite

Die Wiederherstellung eines durch Karies oder einen Unfall beschädigten Zahnes kann bei ausreichend vorhandener gesunden Zahnhartsubstanz durch eine Füllung erfolgen. Wir verwenden als Füllungsmaterial dafür ausschließlich Komposite (=Kunststoff). Kompositfüllungen sind zahnfarben, langlebig, formstabil und eignen sich gut, fehlende Stellen im Schneide-, Eck- und Seitenzahnbereich zu ersetzen. Sie fallen im Zahn kaum auf und sind daher auch ästhetisch gesehen eine gute Wahl. Es ist das am häufigsten verwendete Material.

Vollkeramische Restaurationen

Ein bezauberndes Lächeln ist jedoch nicht nur von der Farbe abhängig. Manchmal reichen Ausbesserungen am Zahn nicht aus, um funktionell und auch optisch befriedigende Ergebnisse zu erzielen. Dies kann vorkommen, wenn sich die Zahnhartzubstanzschädigung bis unter das Zahnfleisch erstreckt, der Zahn wurzelbehandelt ist, großflächig gefüllt und nicht mehr stabil genug ist oder geringe Zahnfehlstellungen vorhanden sind. In all diesen Fällen können stark geschädigte Zähne mit vollkeramischen Kronen wieder aufgebaut und so dauerhaft erhalten werden.

Wenn ein Zahn nicht erhalten werden kann, muss die entstandene Lücke geschlossen werden. Auch in diesem Fall verwenden wir vollkeramische Brücken. Keramik ist extrem stabil und dadurch lange haltbar, biokompatibel und daher das verträglichste Material für eine Versorgung im Mund. Zudem sind sie lichtdurchlässig und optisch nicht von natürlichen Zähnen zu unterscheiden. Wegen ihrer Farbbeständigkeit werden sie durch Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin nicht verfärbt. Implantatgetragene keramische Kronen und Brücken erweitern unser Behandlungsspektrum.

Vollkeramische Kronen und Brücken lassen wir in unserem hauseigenen Labor anfertigen. Die räumliche Nähe ermöglicht eine enge Kooperation zwischen uns und unserer Zahntechnikerin Frau Ohlms. Sie ist spezialisiert auf die Herstellung vollkeramischer Kronen und Brücken. Bevor wir mit der zahntechnischen Rekonstruktion beginnen, bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre persönliche Zahnfarbe, Zahnform und Zahnstellung. Besprechen Sie in Ruhe mit unserer Keramikspezialistin, wie Ihr Zahnersatz aussehen soll. Das garantiert Ihnen ein Ergebnis nach Ihren Wünschen mit möglichst naturgetreuer Farb- und Formgebung Ihres Zahnersatzes.

Interessieren Sie sich für eine der geschilderten Leistungen?

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam die Methode, die am besten zu Ihnen passt.